top of page

Das erste Remcread LTTA-Treffen in Palermo

REMCREAD team

1 Min. Lesezeit

Jun 21

Die erste LTTA (Learning, Teaching, and Training Activity) des Erasmus+ REMCREAD-Projekts zur Stärkung von Migrantinnen und Flüchtlingsfrauen in Partnerländern fand vom 15. bis 17. Mai 2024 in Palermo statt. Teilnehmerinnen aus Polen, Italien, Österreich, Belgien und Zypern trafen sich, um die Herausforderungen zu diskutieren, denen Flüchtlings- und Immigrantinnen in neuen Ländern gegenüberstehen. Sie analysierten die Ergebnisse von Studien, die in verschiedenen EU-Ländern durchgeführt wurden und die aus Fokusgruppen der vorangegangenen Monate hervorgingen, und tauschten bewährte Praktiken für Unterstützung, Bildung und Integration aus. Das intensive dreitägige Treffen war von einer kooperativen Atmosphäre geprägt, die durch die fantastische italienische Küche und Gastfreundschaft bereichert wurde.


Das REMCREAD-Projekt ist ein Beweis für unser unermüdliches Engagement zur Stärkung von Flüchtlings- und Migrantinnen und bietet ihnen Schulungen, Mentoring und Vernetzungsmöglichkeiten. Diese von der Europäischen Union kofinanzierte Initiative ist ein konkreter Ausdruck unserer gemeinsamen Werte und unserer gemeinsamen Bemühungen, das Leben dieser Frauen positiv zu verändern.





REMCREAD team

1 Min. Lesezeit

Jun 21

0

0

bottom of page